Veranstaltungen Oktober-Dezember 2021

Das Veranstaltungsprogramm im Heine Haus Oktober bis Dezember 2021.

26.10.2021, Di., 19:30, Klaus Theweleit. Warum Cortés wirklich siegte +++mehr+++

27.10.2021, Mi., 19:30, Anne Weber und Durs Grünbein +++mehr+++

28.10.2021, Do., 19:30, Jean-Philippe Toussaint. Die Gefühle +++mehr+++

02.11.2021, Di., 19:30, Richard Powers. Erstaunen +++mehr+++

16.11.2021, Di., 19:30, Dorothe Zwirner. Thea Sternheim – Chronistin der Moderne +++mehr+++

19.11.2021, Fr., 16:00, Verleihung des Gustav-Heinemann-Friendspreises für Kinder-und Jugendbücher 2021 +++mehr+++

22.11.2021, Mo., 19:30, Milda Drüke. Rot +++mehr+++

30.11.2021, Di., 19:30, Monika Helfer. Vati +++mehr+++

01.12.2021, Mi., 19:30, Michael Köhlmeier. Matou +++mehr+++

03.12.2021, Fr., 19:30, Susanne Ristow. Kulturvirologie +++mehr+++

07.12.2021, Di., 19:30, Stephan Kaluza. Das Rheinprojekt +++mehr+++

17.12.2021. Fr., 19:30, Denis Scheck, Christina Schenk. Der undogmatische Hund +++mehr+++

Kunst und Literatur

 

In Kooperation mit der Literaturhandlung Müller & Böhm lädt die Galerie Ute Parduhn zur Veranstaltungsreihe »Kunst und Literatur« ein.

24. März 2021. Die Auswandernden. Nanne Meyer im Gespräch mit Rudolf Müller

24. Feb 2021. Grimms Märchen, Henrik Schrat im Gespräch mit Rudolf Müller

21. April 2021. 18:30 Uhr Via Lewandowsky und Durs Grünbein im Gespräch über ihr gemeinsames Buch »Intercom«

 

Zur Aufzeichung der drei Livestream gelangen Sie hier»»

(gefördert durch: Neustart Kultur, Stiftung Kunstfond)