Lese-Empfehlungen

Érik Orsenna. Eine Geschichte der Welt in 9 Gitarren, C.H.Beck, 14 EUR

Auf schmalen 109 Seiten erzählt Érik Orsenna in 9 Träumen die Geschichte der Gitarre von den Pharaonen bis zu Jimi Hendrix. Der Leser erfährt unter anderem, warum der Arzt Juan Carlos Amat nachdem die Pest besiegt war, das weltweit erste Lehrbuch des Gitarrenspiels schreiben musste. Dieses wunderbare Kleinod der Literatur endet mit einem fulminanten Wettstreit der besten Gitarristen in Kuba, bei dem sie alle noch einmal auftreten, von Luigi Legani, der in einer anderen Geschichte mit Paganini spielt, über Django Reinhardt, der trotz schwerer Verbrennung seiner linken Hand das Gitarrespielen nicht aufgeben will, bis hin zu John Lennon und George Harrison, die noch einmal die Beatles aufleben lassen. (U.K.)

Kolumne

Lesen unter der Fuchtel von Corona 14

Jede Krise treibt ihre eigenen Blüten. Und ruft jede Menge Irre auf den Plan. Da wären erstmal die ganzen Verschwörungstheoretiker, deren Stunde jetzt geschlagen hat, ihre kruden Vorstellungen in die Welt zu blasen. Haben wir ja alle im Fernsehen gehört. Ulrich Faure weiterlesen